autorenhaus.de Die besten Bücher übers Schreiben

Kreatives Schreiben

weiter zu: Kreatives Schreiben

Kreatives Schreiben

Wenn man nur genau genug hinschaut, ist alles Leben interessant. Das ist es, was regelmäßig geübtes Schreiben uns lehrt: Jegliches Leben ist dramatisch. Genau betrachtet, haben auch kleine Augenblicke große Wirkung. Sie sind wie die kurzen Variationen, denen wir beim Tonleiternüben am Klavier begegnen. Das Auge lässt sich wie das Ohr durch beständige Aufmerksamkeit für die Nuancen trainieren. So wie Bachs Goldberg-Variationen einen schlaflosen Fürsten zu bezaubern vermochten, so bezaubert unsere konzentrierte Aufmerksamkeit den Anteil in uns, der rastlos und ungebärdig ist. Indem wir die Kunst der genauen Beobachtung üben, gewinnen wir eine emotionale Palette hinzu, die über mehr Farbtöne, mehr Möglichkeiten verfügt, als die schreienden Extreme schwarzweißer Schlagzeilen, die Katastrophen und Krisen kundtun. (Julia Cameron)